Skip to content

Fassaden Klebesystem

Verarbeitungen
Verarbeitungen
Verarbeitungsschritte
Verarbeitungsschritte
1. Schritt

Anbringen der Unterkonstruktion aus Holz oder Aluminium

2. Schritt

Vorbehandlung der UK aus Holz (Primer Black) oder Aluminium (Primer Metall)

3. Schritt

Vorbrhandlung der Platte

4. Schritt

Anbringen vom Fixerband

5. Schritt

Klebstoff auftragen

6. Schritt

Fassadenplatten anbringen

Achtung!
Für jede Platte werden von Pro Part eigene
Klebeanleitungen bereitgestellt

Achtung!
Für jede Platte werden von Pro Part eigene Klebeanleitungen bereitgestellt

Verarbeitungsbedingungen beim Verkleben
Verarbeitungsbedingungen beim Verkleben

Die Fassadenplatten können sowohl im Werk als auch auf der Baustelle verklebt werden.
Es gelten folgende Verarbeitungsbedingungen:

  • Nicht vorbehandeln oder kleben wenn Niederschlag fällt.
  • Bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit, z. B. bei dichtem Nebel nicht vorbehandeln oder kleben.
  • Kondensation vermeiden. Die Temperatur der Klebefläche der Paneele und der UK sollte 3°C höher als der Taupunkt sein. Beachten Sie immer die Tabelle mit der Taupunktbestimmung.
  • Verarbeitung zwischen + 5°C / + 35°C.
  • Vor dem Verkleben muss verhindert werden, dass sich die Platten aufgrund der Einwirkung von Feuchtigkeit verziehen.

Vorschriften der Pattenhersteller
Ventilierend verkleben

Es ist sehr wichtig, dass die neuesten Vorschriften der Plattenhersteller eingehalten werden. Wir denken hauptsächlich an die Abstände von Mitte zu Mitte des tragenden Unterbaus und an die Lüftungsvorschriften.

Die Fassadenplatten können sowohl im Werk als auch auf der Baustelle verklebt werden.
Es gelten folgende Verarbeitungsbedingungen:

  • Nicht vorbehandeln oder kleben wenn Niederschlag fällt.
  • Bei sehr hoher Luftfeuchtigkeit, z. B. bei dichtem Nebel nicht vorbehandeln oder kleben.
  • Kondensation vermeiden. Die Temperatur der Klebefläche der Paneele und der UK sollte 3°C höher als der Taupunkt sein. Beachten Sie immer die Tabelle mit der Taupunktbestimmung.
  • Verarbeitung zwischen + 5°C / + 35°C.
  • Vor dem Verkleben muss verhindert werden, dass sich die Platten aufgrund der Einwirkung von Feuchtigkeit verziehen.

Vorschriften der Pattenhersteller
Ventilierend verkleben

Es ist sehr wichtig, dass die neuesten Vorschriften der Plattenhersteller eingehalten werden. Wir denken hauptsächlich an die Abstände von Mitte zu Mitte des tragenden Unterbaus und an die Lüftungsvorschriften.